Á toutes jambes

Outfit

Hals über Kopf in etwas rein stürzen ist das was ich liebe. Ich habe mich schon oft und ausführlich darüber beschwert, dass alles bis ins kleinste Detail geplant werden muss. Seid mal ehrlich Leute, kennt ihr noch diesen Nervenkitzel des ungeplanten?

IMG_8407

Nein, ich will euch keineswegs sagen, dass ihr nie wieder eine To – Do Liste schreiben sollt – Dafür ist das Gefühl des abhakens viel zu befriedigend. – aber wie wäre es mal mit einem Urlaub ohne gebuchtes Hotel? Glaubt mir, ihr werdet viel mehr erleben, als einen Pool und die fünf Minuten Gehweg zum Strand.

Wenn ihr es einfacher haben wollt, wie wäre es mit euch selbst? Es gab eine Zeit in der ich viel abgenommen habe. In Zahlen ausgedrückt wurde aus einer Hosengröße 40 eine 34 und mit diesem Wandel kamen die engen Klamotten. Ich wollte meine neugewonnene Figur endlich zeigen, weil ich schließlich verdammt stolz wahr, nur heißt schlank sein und enge Kleidung tragen definitiv nicht, dass man gut aussieht. Mittlerweile weiß ich wie ich mich zu verpacken habe und es darf auch gerne mal lockerer werden. Von Schlaghosen lasse ich lieber die Finger, auch wenn es gerade ein unglaublicher Trend ist. Meine Beine sind nicht dafür gemacht und dem breiten Becken wird in solchen Jeans ebenfalls nicht geschmeichelt. Viel lieber greife ich zu luftigen Anzughosen und kombiniere sie, wie in diesem Look, zu lockeren Blusen und Sneakern. Ein perfekter go-to Look für den Chai Latte beim Starbucks um die Ecke und passt er nicht göttlich zu meinen Haaren?

Ich will ja nicht schwärmen, aber Pony & Kleid hat mich endlich verstanden und aus meinen wilden Zotteln das geformt, was ich immer wollte. Ein natürliches braun, blondes rot mit einem versteckten Undercut. Ja, mit dem Schnitt könnte ich den Hipster Jungs mit ihren Dutten ordentlich Konkurrenz machen, aber wer will das schon?

IMG_8364 IMG_8433 IMG_8337 IMG_8357

Hose – ZARA

Bluse – ZARA

Schuhe – Vans

Weste – Coldwater Creek (ähnliche hier)

Advertisements

2 Gedanken zu “Á toutes jambes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s